Das sind unsere Arbeitsbedingungen

 

Menschen liegen uns am Herzen. Das ist auch nicht so merkwürdig, schließlich machen wir Kleidung. Und Kleidung spielt eine große Rolle im Leben der Menschen, sowohl bei der Produktion als auch als Verbraucher. 75 % aller Mitarbeiter der Bekleidungsindustrie sind Frauen. Leider ist gerade ihre Situation häufig besonders gefährdet. Zusammen mit anderen setzen wir uns jedoch dafür ein, dass ihr Alltag sicherer wird.

 

Wir besitzen oder betreiben keine Fabriken, in denen unsere Kleidung gefertigt wird. Gemeinsam mit anderen Unternehmen, unseren Lieferanten und gemeinnützigen Organisationen setzen wir uns jedoch dafür ein, anständige Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. Zusammen mit anderen Bekleidungsunternehmen und Organisationen arbeiten wir im Rahmen der Initiative für ethischen Handel, um gute Arbeitsbedingungen zu gewährleisten.

Da wir Teil eines großen Bekleidungskonzerns mit vielen Handelsmarken sind, arbeiten wir in diesen Fragen zusammen, um auf breiterer Ebene Einfluss nehmen zu können.

 

• Wir fordern von unseren Lieferanten, dass alle Angestellten von ihrem Lohn leben können.

 

• Wir wünschen, dass alle Angestellten das Recht haben, Mitglied in Gewerkschaften zu werden.

 

Wir besuchen die Fabriken regelmäßig, sowohl unangemeldet als auch angemeldet. Die Besuche werden auch von Dritten durchgeführt.

 

Dies ist nur ein kleiner Teil der Anforderungen, die wir an unsere Lieferanten stellen. Bei Interesse erfahren Sie mehr in unserem Code of Conduct.

Zurück

726x726_arbeid.png